Aktuelles

Montag, 12. November 2018


Fraktionsklausur 2018

Unsere regelmäßige Fraktionsklausur im Herbst jeden Jahres führte uns 2018 nach Bad Kösen.
Vom 2.11. – 4.11.18 waren wir untergebracht im Konrad – Martin – Haus.

Wir, das waren 7 Mitglieder des Stadtrates und zwei sachkundige Einwohner, die über die Arbeit der Fraktion der vergangenen Jahre und Aufgaben der kommenden Monate beraten haben. Im Schwerpunkt des ersten Teils stand unsere Abrechnung der Aufgaben des Wahlprogramms der Legislatur 2014 – 2019.

1. Teil

Unsere Arbeit der vergangenen 4 ½ Jahre haben wir konstruktiv und kritisch unter die Lupe genommen. Die gestellten Schwerpunkte ; Integration und Kampf gegen rassistische Tendenzen, soziales Engagement wurden von uns konsequent verfolgt. Der weiteren Verbesserung der Nutzung des Merseburg-Passes galt immer wieder unsere Aufmerksamkeit. Im sozialen Bereich bemühten wir uns um weitere Stabilisierung der Jugendfreizeiteinrichtungen und der Zusammenarbeit mit den Streetworkerinnen der Stadt Merseburg, um deren Weiterbeschäftigung wir uns auch weiter bemühen. Auch auf die kontinuierliche Weiterführung der Sanierung unserer Grundschulen und der Kindereinrichtungen war in den vergangenen Jahren Schwerpunkt unserer Arbeit. Wichtig war und wird uns auch weiter die stabile Entwicklung unserer städtischen Unternehmungen sein. Dabei lag vor allem auf die positive Entwicklung der Gebäudewirtschaft Merseburg GmbH unser Augenmerk. Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit war und ist der Erhalt der kulturellen Vielfalt für die Bürger unserer Stadt. Unser Engagement ist unter Anderem auf die jährlichen DEFA - Filmtage und den Erhalt der Willi-Sitte-Galerie gerichtet, dabei legen wir viel Wert auf die Kooperation der vielfältigen Kultureinrichtungen und unterstützen mit allen Kräften den „Merseburger Kulturschatz“.

Fortsetzung folgt

 

nach oben